Abfall ABC

Möbel

Bevor Sie Ihre ausrangierten Möbel zum Sperrmüll stellen, sollten Sie zuerst überlegen, ob jemand dafür noch Verwendung haben könnte. Defekte und nicht mehr benutzbare Möbel hingehen gehören zum Sperrmüll. 

Dazu gehören:

  • Tische,
  • Stühle,
  • Schränke,
  • Regale,
  • Sofas etc.

Weitergabe/Entsorgung:

  • brauchbare/gut erhaltene Möbel: Weitergabe an caritative Organisationen oder Selbsthilfeorganisationen etc. Wir haben viele nützliche Tipps für Sie zusammengefasst.
  • haushaltsübliche Mengen über den Sperrmüll.
  • größere Mengen mit Abladegenehmigung: Entsorgung über die Müllverwertungsanlage Bonn.
  • entgeltliche Entrümpelungen durch caritative Vereine oder Fachfirmen.

Gebühr:

Beim Bereitstellen der Möbel zum Sperrmülltermin fallen keine zusätzlichen Gebühren an. Bei der Anlieferung als PKW-Kofferraumladung an den Wertstoffhöfen:

  • pauschal je PKW-Kofferraumladung: 15,00 € (maximal ein Kubikmeter)
  • pauschal je Anhänger ohne PKW-Kofferraumladung: 15,00 € (maximal ein Kubikmeter)
  • pauschal je PKW-Kofferraumladung mit Anhänger: 30,00 € (maximal zwei Kubikmeter)
  • Anlieferung größerer Mengen mit Abladegenehmigung; Bezahlung nach Gewicht, gemäß Gebührenordnung.

Zurück zur Liste