Bonn Picobello

Durch den stark gestiegenen „To-go-Verzehr“, aber auch durch das unachtsame oder absichtliche Wegwerfen von Abfällen in der Stadt und der Natur (sogenanntes "Littering") kommt es immer häufiger zu starken Verschmutzungen im Stadtbild. Die Initiative „Let’s Clean Up Europe setzt sich deshalb europaweit für mehr Sauberkeit ein.

Die bonnorange AöR beteiligt sich als Veranstalterin an dem seit 2004 etablierten Aktionstag „Bonn Picobello“, um Bewusstsein dafür zu schaffen, dass jede*r Einzelne eine wichtige Rolle für die Stadtsauberkeit einnehmen kann. Engagierte Bürger*innen, Schulklassen, Familien, Einzelpersonen, Freundeskreise, Unternehmen, Vereine oder Nachbarschaftsgruppen haben die Gelegenheit, mit verschiedenen Aktionen dabei zu sein und ein Zeichen für mehr Stadtsauberkeit in Bonn zu setzen. Auch Unternehmen nutzen die Aktion, denn gemeinsam macht Aufräumen Spaß, ist sinnvoll und stärkt das Gemeinschaftsgefühl.

Jeder kann mitmachen und jeder noch so kleine Beitrag ist herzlich willkommen!

Bonn Picobello ist eine gute Gelegenheit, sich tatkräftig für unsere schöne Stadt zu engagieren, und viele Gruppen nehmen bereits seit mehreren Jahren teil. Die Gruppen oder Einzelpersonen können am Aktionstag selbst Ort, Umfang und Uhrzeit ihrer Sauberkeitsaktion bestimmen. Gruppen aus pädagogischen Einrichtungen können ihre Aktivitäten bereits in der Woche vor dem Aktionstag durchführen. Die bonnorange AöR stattet alle Aktiven mit wiederverwendbaren Handschuhen und orangefarbenen Aktionsmüllsäcken aus und holt den gesammelten Müll an den vorher vereinbarten Ablagestellen ab.

Auf unserem Flyer haben wir alle wichtigen Informationen für Sie zusammengefasst. Der nächste Aktionstag findet im Herbst 2022 statt.