Speiseöle/Speisefette

Dazu gehört:

  • Frittierfett,
  • Margarine,
  • Butter,
  • Salatöl etc.,
  • Ranzige und verbrauchte Speiseöle und Speisefette.

Entsorgung:

Ranziges Speiseöl, verbrauchtes Frittieröl oder -fett aus privaten Haushalten kann in kleinen Mengen (bis zu einem Liter) in einem gut verschlossenen Gefäß über den Restmüll entsorgt werden. Größere Mengen (bis 5 Liter) können ohne zusätzliche Gebühr (kostenlos) an den Wertstoffhöfen abgegeben werden. Für Gewerbebetriebe gelten andere Bestimmungen. Informationen per  oder telefonisch unter: 0228 – 77 3660.

Zurück zur Liste