Korken

Dazu gehören:

  • Naturkorken (von Wein- und Sektflaschen etc.),

Dazu gehören nicht:

  • Kunststoffkorken (von Wein- und Sektflaschen etc., die oft aussehen wie Naturkorken),
  • Kronkorken aus Metall (von Bierflaschen, Saftflaschen etc.).

Gebühren:

Keine zusätzlichen Gebühren (gebührenfrei).

Entsorgung:

Gebrauchte Naturkorken (keine Kunststoffkorken) können separat eingesammelt und einer Verwertung zugeführt werden. Zum Beispiel nehmen einige Bio-Läden und Wein-Handlungen die Korken an, die dann zu wärmedämmenden Baustoffen weiterverarbeitet werden können. Korken können auch an den Wertstoffhöfen abgegeben werden. Kunststoffkorken und Kronkorken bitte über die Gelbe Tonne/ Gelben Sack entsorgen.

Zurück zur Liste