Heizöl

Heizöl darf keinesfalls ins Erdreich oder Wasser gelangen.
Es kann über die Wertstoffhöfe oder Entsorgungsfachfirmen entsorgt werden. Bitte beachten: Anlieferung in fest verschlossenen Behältern (Fassungsvermögen maximal 20 Liter). Höchstmenge: 30 Kilogramm pro Anlieferung.

Zurück zur Liste