Dünger

Dazu gehören:

  • feste und flüssige handelsübliche Düngemittel.

Gebühren:

Private Haushalte: Keine zusätzlichen Gebühren (gebührenfrei).

Gewerbe (Kleinmengenerzeuger bis maximal 2.000 Kilogramm gefährliche Abfälle pro Jahr): Gebühr gemäß Gebührenordnung über die Abfallentsorgung der Bundesstadt Bonn. Bei einer Entsorgung über Fachfirmen müssen die Preise selbst erfragt werden.

Entsorgung:

Private Haushalte und Kleinmengenerzeuger (Gewerbe): Wertstöffhöfe. Die Kleinmengenerzeuger erhalten vor Ort einen Übernahmeschein. Bei einer Entsorgung über eine Fachfirma: Bitte das Nachweisverfahren beachten!

Tipp:

Düngen Sie mit Kompost (am besten selbst kompostiert).

Zurück zur Liste