Alttextilien

Alttextilien können gebührenfrei über die Alttextilcontainer im gesamten Stadtgebiet entsorgt werden.

In die Alttextilcontainer gehören:

  • Saubere, tragbare und zerrissene Kleidungsstücke,
  • Wäsche,
  • Tischwäsche,
  • Bettdecken, Kopfkissen, Federbetten und Laken,
  • Gardinen und andere gewebte Faserstoffe,
  • tragbare Schuhe und Stiefel.

Dazu gehören nicht:

  • Kleidungsstücke mit fest eingebauten elektronischen Teilen (Elektrokleingeräte),
  • Teppiche,
  • Koffer und Taschen,
  • Textilien mit gefährlichen Anhaftungen wie Fett, Öl, Benzin oder ähnlichem (bitte bei den Wertstoffhöfen abgeben).

Zusätzliche Informationen:

Materialien bitte in Tüten verpackt einwerfen. Schuhe am besten paarweise bündeln. Die Container sind am bonnorange-Logo gut zu erkennen und tragen die Telefonnummer 0228 – 555 27 20. Dort können Sie auch überfüllte Altkleidercontainer von bonnorange melden. Der Erlös der Alttextilsammlung fließt in die Gebührenkalkulation ein und trägt damit zur Gebührenstabilität bei und erhöht den Anteil der verwertbaren Abfälle. Gut erhaltene Kleidungsstücke können Sie auch zur Weiterverwendung abgeben.

Zurück zur Liste