Altreifen

Sind benutze Autoreifen, die sich nicht zur Weiterverwendung eignen.

Entsorgung:

Ein Satz Altreifen ohne Felgen kann gebührenpflichtig (als Kofferraumladung für 15 Euro) bei den Wertstoffhöfen abgegeben werden. Alte Autoreifen mit und ohne Felgen werden in der Regel auch von Reifenhändlern gegen Entgelt angenommen.

Zusätzliche Informationen:

Aus Altreifen lassen sich runderneuerte Reifen herstellen. Sie benötigen laut Branchenerhebung nur ein Sechstel der Rohölmenge, die für die Neufabrikation notwendig ist. Sie sind laut Bundesverband und Vulkaniseur-Handwerk e.V. genauso verkehrssicher wie neue Reifen. Für Beratung oder Fragen können Sie gerne unser Bürgertelefon anrufen: 0228 555 27 20.

Zurück zur Liste