Antrag auf Müllgefäße

Informationen:

  • Bestellung von Gelben Tonnen/Gelben Säcke bei der Firma Remondis: Infos hier.
  • Neubestellungen, Umbestellungen und Abbestellungen von Restmülltonnen, Biotonnen und Papiertonnen bei der bonnorange AöR: nur schriftlich durch Grundstückseigentümer oder dessen bevollmächtigten Verwalter unter Angabe von Name, Straße, Hausnummer und Aktenzeichen (siehe Grundabgabenbescheid). Mieter können nicht bestellen.
  • Das Regelvolumen bei Haushalten (Wohnnutzung) beträgt für den Restmüll (Graue Tonne) 15-l pro Person und Woche beträgt. Das Mindestvolumen von 10-l pro Person und Woche darf nicht unterschritten werden.
  • Auch Gewerbebetriebe müssen in einem angemessenen (ausreichenden) Umfang an die Restmüllabfuhr angeschlossen sein. Bitte beachten Sie die Angaben in der Abfallsatzung . Bei Fragen hilft die Gewerbeabfallberatung, Telefon: 0228 - 77 36 60 oder 0228- 77 23 14.
  • Die Abmessungen für Abfallbehälter (Tonnengrößen) finden Sie unter Downloads
  • Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden!
  • Nachdem Sie Ihren Antrag abgeschickt haben, erhalten Sie eine Mail mit Ihren Angaben, die Sie speichern oder ausdrucken können. Bitte schicken Sie das Formular nur ein Mal ab und warten Sie auf die Sendebestätigung. Das kann ein bis zwei Minuten dauern. So werden Mehrfachsendungen vermieden. Tipp: Bitte auch den Browser regelmäßig aktualisieren. Vielen Dank.

antragaufmllgefe

Personalien des Antragsstellers
25.05.2019
Angaben zu dem betreffenden Grundstück
Die Anzahl der Briefkästen ist uns wichtig, damit wir Ihnen immer die benötigte Menge an Abfallplanern zusenden können.
Das Aktenzeichen (nicht das Kassenzeichen) entnehmen Sie bitte Ihrem Grundbesitzabgabenbescheid. Das Aktenzeichen ist nicht erforderlich bei Eigentumswechsel oder Neubau!
Personenzahl nur erforderlich bei Wohnhäusern! Bei "reinem" Gewerbe geben Sie hier bitte 0 an.
Gewerbe
Restmülltonnen: 14-tägliche Leerung
Geben Sie jeweils die Anzahl der aufzustellenden oder zu entfernenden Tonnen an.
Bitte aufstellen:
Bitte entfernen:
Restmülltonnen: Bonn-Innenstadt - wöchentliche Leerung
Geben Sie jeweils die Anzahl der aufzustellenden oder zu entfernenden Tonnen an.
Bitte aufstellen:
Bitte entfernen:
Restmülltonnen: Bonn-Innenstadt - 2 Leerungen pro Woche
Geben Sie jeweils die Anzahl der aufzustellenden oder zu entfernenden Tonnen an.
Bitte aufstellen:
Bitte entfernen:
Restmüllgroßbehälter 660 Liter
Geben Sie jeweils die Anzahl der aufzustellenden oder zu entfernenden Tonnen an.
Bitte aufstellen:
Bitte entfernen:
Restmüllgroßbehälter 1100 Liter
Geben Sie jeweils die Anzahl der aufzustellenden oder zu entfernenden Tonnen an.
Bitte aufstellen:
Bitte entfernen:
Biotonnen: 14-tägliche Leerung
Geben Sie jeweils die Anzahl der aufzustellenden oder zu entfernenden Tonnen an.
Bitte aufstellen:
Bitte entfernen:
Papiertonnen: monatliche Leerung
Geben Sie jeweils die Anzahl der aufzustellenden oder zu entfernenden Tonnen an.
Bitte aufstellen:
Bitte entfernen:
weitere Angaben
zu entfernende Gefäße sind:*
Angabe wir nur berücksichtigt, wenn Gefäße ausgetauscht oder entfernt werden sollen
Sofern das Volumen der bestellten Restmüllgefäße 15 Liter pro Person und Woche unterschreitet erkläre ich:
Durch geeignete Maßnahmen der Abfallvermeidung und -verwertung auf dem o.g.Grundstück ist die verbleibende Restmüllmenge auf Dauer so niedrig, dass ein Restmüllbehältervolumen von 10 Litern pro Person und Woche ausreicht.
Alle Wertstoffe werden den Sammelsystemen gemäß Abfallentsorgungssatzung zugeführt.