Die Pressestelle der bonnorange AöR ist Montag bis Donnerstag, jeweils von 08.00 bis 15.00 Uhr und Freitag von 08.00 bis 13.00 Uhr für telefonische und schriftliche Anfragen der Presse erreichbar. Die Telefonnummer lautet: 0228 - 555 272 59 89, E-Mail: Redaktion 

Pressemeldungen

05.05.2014

ABSAGE der öffentlichen Veranstaltung "Germanwatch Rohstoffexpedition" am 06.Mai 2014 bei der bonnorange AöR

Leider müssen wir aufgrund mangelnder Anmeldungen die öffentliche Veranstaltung "Germanwatch Rohstoffexpedition" .... mehr »

28.04.2014

Einladung zur öffentlichen Veranstaltung „Germanwatch Rohstoffexpedition“ am 06.Mai 2014 bei der bonnorange AöR

Lightcycle Rohstoffwochen

Die bonnorange AöR lädt zusammen mit Lightcycle, dem Rücknahmesystem für Altlampen und Leuchten, im Rahmen... mehr »

04.04.2014

555 27 20 - Die neue Nummer des Bürgertelefons Abfallberatung und Stadtsauberkeit

Seit gestern ist sie auf der Internetseite der bonnorange AöR zu sehen - die neue Nummer des Bürgertelefons 555 27 20.  mehr »

17.03.2014

Aktuelle Entwicklungen bei der bonnorange AöR im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes

Morgen, Dienstag, den 18. März 2014 und übermorgen, Mittwoch, den 19. März, kann es auch bei der bonnorange AöR zu Einschränkungen kommen. mehr »

12.03.2014

Erste Ergebnisse der Bürgerumfrage zum Thema Sperrmüll

Die von der bonnorange AöR seit dem 10. Dezember 2013 durchgeführte Umfrage zur Sperrmüllsammlung in Bonn ist abgeschlossen. mehr »

20.02.2014

Geänderte Dienst- und Öffnungszeiten an Karneval

Die bonnorange AöR bittet die Bonnerinnen und Bonner um Beachtung der geänderten Arbeitszeiten an den Karnevalstagen. An Weiberfastnacht (27.02.2014) ist die Verwaltung der bonnorange AöR von 8 bis 12 Uhr geöffnet.  mehr »

13.02.2014

Endspurt: Die Bürgerumfrage zum Thema Sperrmüll der bonnorange AöR läuft noch bis zum 28. Februar 2014

Der "Countdown" läuft: Alle Bonner Bürgerinnen und Bürger, die sich bisher noch nicht an der Umfrage beteiligt haben, sind bis zum 28. Februar 2014 weiterhin herzlich eingeladen, an der Befragung zum Thema Sperrmüll teilzunehmen.  mehr »