23.02.2018

Entrümpelungsservice nun in den Pilotgebieten "Sperrmüll auf Abruf" möglich

Für zwei Jahre testet die bonnorange AöR in einem Pilotprojekt das Angebot eines Entrümpelungsservices. Dazu wurde die Sperrmüllabholung für rund 20 Prozent der Haushalte in Bonn umgestellt. Statt der gewohnten vier festen Termine wird Sperrmüll nun nach Voranmeldung individuell abgeholt. Die Haushalte im Pilotprojekt finden im Abfallkalender in der Spalte "Sperrmüll" einen entsprechenden Hinweis.

Seit dem 20.02.2018 führt die Firma SKM-Aufbruch gGmbH im Auftrag der bonnorange AöR Entrümpelungen in den Pilotgebieten durch. Der Zuschlag wurde diesem unter einem gemeinnützigen Träger agierenden Unternehmen erteilt, welches zur Durchführung des Pilotprojektes zusätzliche sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze geschaffen hat.

Der Entrümpelungsservice wird umweltschonend mit Erdgasfahrzeugen der neuesten Generation durchgeführt. Den Sperrmüll und Entrümpelungsservice können Eigentümer, Verwalter und Mieter bestellen, deren Objekte in den Straßen liegen, die am Pilotprojekt teilnehmen.

Wir beraten Sie gerne zum Thema Entrümpelungsservice. Dieser ist kostenpflichtig und wird der Bestellerin/ dem Besteller je nach Aufwand in Rechnung gestellt. Für die Abholung des Sperrmülls entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Sie möchten eine Entrümpelung und Sperrmülltermin anmelden:

Wir beraten Sie gerne. Wenden Sie sich einfach telefonisch unter 0228 - 555 272 22 25 (Mo-Do 8 bis 16 Uhr, Fr 8 bis 13 Uhr) oder schriftlich unter abholservice(at)bonnorange.de an die bonnorange AöR.