Elektrogroßgeräte

Dazu gehören:

Haushaltsübliche Elektrogroßgeräte (ohne Batterien und Akkus), wie: Waschmaschinen - Trockner - Schleudern - Spülmaschinen - Kühlschränke - Herde - große Küchen- und Heimwerkergeräte - Heimtrainer - elektrische Radiatoren - Staubsauger - Großgeräte aus der nicht gewerblichen (privaten) Gartenpflege - Fernseher und Computermonitore - große Geräte aus der Informations-, Büro-, Kommunikations- und Unterhaltungstechnik (zum Beispiel: Computer, Drucker, Schreibmaschinen, HiFi-Geräte, Videorecorder), Möbelstücke mit fest eingebauter Elektronik (z.B. elektrisch betriebene Fernsehsessel)
Allgemein sind Elektrogroßgeräte solche, deren größte Kantenlänge 50 cm und mehr beträgt.

Nicht dazu gehören:

  • Gewerbespezifische Geräte wie Kühltheken aus Gaststätten oder Großkopierer (beispielsweise aus dem Kopiershop)
  • Ausgeschlachtete Geräte
  • Geräteteile

Gebühren:

Keine zusätzlichen Gebühren (gebührenfrei)

Entsorgungsweg

Wichtig: Batterien und Akkus, die nicht fest im Gerät verbaut sind, bitte vor der Entsorgung unbedingt entfernen! Ausgeschlachtete Geräte und Geräteteile werden nicht angenommen.

Besonderer Hinweis: Auf Speichermedien enthaltene Daten sind in Eigenverantwortung vor der Abgabe des Gerätes (z.B. PC, Tablet) zu löschen.

1. Holsystem:

Großgeräte (ohne Batterien und Akkus) aus privaten Haushalten werden nach Anmeldung ohne zusätzliche Gebühren bei den Bonner Haushalten abgeholt. Die Geräte sind am Abholtag bis 7 Uhr am Rand der öffentlichen Verkehrsfläche bereit zu stellen.

Vereinbarung eines Abholtermins:

bonnorange AöR, Kundenservice
Tel.: 0228 - 77 47 74 oder 0228 - 555 272 22 25

Fax: 0228 - 77 961 98 78,

oder per Online-Formular, per E-Mail: elektrogeraete(at)bonnorange.de

Hinweis: Auf Speichermedien enthaltene Daten sind in Eigenverantwortung vor der Abgabe des Gerätes (z.B. PC, Tablet) zu löschen.

2. Bringsystem

2.1 Abgabe von Elektrogeräten aus Bonner Haushalten und Bonner Kleingewerbebetrieben

Eine Abgabe von Elektrogeräten (ohne Batterien und Akkus) aus Bonner Haushalten und Bonner Kleingewerbebetrieben ist bei den Wert- und Schadstoffsammelstellen möglich.

2.2 Abgabe von Elektrogeräten aus Haushalten durch Händler

Auch Bonner Händler, die Altgeräte aus Haushalten beim Verkauf eines Gerätes zurücknehmen, können die Wert- und Schadstoffsammelstellen nach telefonischer Voranmeldung nutzen. Bitte beachten Sie die folgenden Regelungen: Anlieferung von Elektrogroßgeräten durch Händler

Damit der Annahmeschein für die Abgabe bereits vorbereitet werden kann, stehen die Formulare zum Download bereit: Bitte auf die Ortsangabe achten (Bonn oder Bad Godesberg).