Altautos

Autowracks, d.h. nicht mehr betriebsbereite Autos, dürfen weder im öffentlichen Verkehrsraum noch auf privaten Flächen abgestellt werden und gehören erst recht nicht in oder an Flussläufe, Waldschonungen oder Baggerlöcher.
Gemäß der Altfahrzeugverordnung von 2002 muss der Letzthalter die ordnungsgemäße Verwertung seines Fahrzeuges nachweisen, wenn dieses "verschrottet" (endgültig stillgelegt) werden soll. Autowracks werden von zertifizierten Verwertungsfirmen fachgerecht entsorgt. Zertifizierte Annahmestellen und Verwertungsfirmen finden Sie hier:

GESA Gemeinsame Stelle Altfahrzeuge

Fragen im Zusammenhang mit Altautos (Schrottautos) auf öffentlichen und privaten Flächen beantwortet Ihnen das Ordnungstelefon.

Weiterführende Informationen zur Abmeldung eines Autos finden Sie hier:

KFZ/ Außerbetriebsetzung