Unterrichtsmaterial

Eine gut strukturierte Unterrichtseinheit zum Thema Abfallvermeidung, Recycling und Entsorgung für Grundschulen bietet das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) zum Download an:

Weitere interessante Materialien, u.a. zum Thema Smartphone, finden Sie unter:

http://www.umwelt-im-unterricht.de/

Sie werden im Schnitt 25 Minuten genutzt und dann fallengelassen: Plastiktüten. Sie führen zu riesigen Müllbergen und schaden der Umwelt. Doch die "Trashbusters" der NAJU stellen sich der Tüte mutig in den Weg. 

Die Aktionstipps das NAJU zeigen euch, wie es gehen kann. Unter www.trashbusters.de kannst du das Aktionsheft für weniger Müll "Bekämpft das Müllmonster" kostenlos downloaden. Die App für Helden Mit der Trashbusters-App kannst du auf die Abfallberge in deiner Umgebung aufmerksam machen und dich mit anderen Menschen vernetzen. So könnt ihr euch gemeinsam zum Aufräumen treffen und die Welt ein bisschen besser machen.

Das Projekt "Trashbusters" wird gefördert vom Umweltbundesamt (UBA) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz Bau und Reaktorsicherheit (BMUB).

Ratgeber Abfälle im Haushalt des Umweltbundesamtes

Die Broschüre liefert aktuelles Wissen rund um das Thema Kreislaufwirtschaft und Abfallvermeidung in kompakter Form sowie interessante Informationen über die verschiedenen Wertstoffe. Stand der Informationen: Mai 2014

http://www.umweltbundesamt.de/publikationen/ratgeber-abfaelle-im-haushalt

Rätselheft zur Abfalltrennung und -vermeidung

Das Rätselheft enthält Themeninfos zur Abfalltrennung, -vermeidung  und -verarbeitung, Text- und Bilderrätsel, Wissenstests und Spiele, die vielseitig im Unterricht eingesetzt werden können. Sie können es bei der bonnorange auch im Klassensatz erhalten. Bestellungen: kundenservice(at)bonnorange.de

Eine Übersicht, wer was im Stadtgebiet Bonn entsorgt und wie die Abfallwirtschaft der bonnorange AöR funktioniert, gibt das Faltblatt "Tipps zur Abfallwirtschaft"

Das Faltblatt "Wohin mit dem Müll" zeigt auf, welche Wertstoffe in Bonn in welcher Tonne gesammelt werden.

Müllsammelaktionen

Aktuelle Information: Aufgrund der aktuellen Situation zum Thema "Coronavirus" werden Müllsammelaktionen bis auf weiteres ausgesetzt und derzeit auch nicht unterstützt. Wir bitten um Verständnis!

Möchten Sie in Ihrer Einrichtung eine Müllsammelaktion durchführen? Das dient der Bewusstwerdung und der Stärkung des Gemeinschaftsgefühls.

Sie können auch außerhalb von "Bonn Picobello" eine privat organisierte Müllsammelaktion durchführen. Die bonnorange unterstützt die Gruppen mit Handschuhen und Müllsäcken sowie der Abholung des gesammelten Mülls. Bitte melden Sie Ihre Anmeldung 2 Wochen vorher an und nutzen Sie hierfür unser Formular "Müllsammelaktionen".

Am 12. September findet die Aktion "Rhine clean up" von der Quelle bis zur Mündung des Rheinufers statt, an der sich die Einwohner*innen der Rheinanliegerstädte mit Müllaktionen am Rheinufer  beteiligen können. Nähere Infos unter www.rhinecleanup.org.

Das Bonner Netzwerk "Plastiktüte? Nein Danke!" unter Federführung des Vereins Abenteuer lernen e.V.setzt sich dafür ein, Plastiktüten zu vermeiden. Dies gelingt, wenn immer mehr Menschen ein Bewusstsein für die Problematik der Rohstoffvergeudung bekommen.

Das Netzwerk bietet auf seiner Webseite zahlreiche interessante Informationen und weiterführende Links an:

Fakten über Erdöl, Kunststoff und Plastiktüten, sowie praktische Anleitungen zu Plastik-Experimenten.

Abfallvermeidung

Der beste Müll ist der, der gar nicht entsteht und Abfallvermeidung ist kinderleicht. Jedes Kind kann einen Beitrag dazu leisten - jeden Tag. Die neue Broschüre zur Abfallvermeidung der bonnorange zeigt ganz viele einfach umsetzbare Wege auf.

Für die Sortierung von Wertstoffen hilft das Faltblatt Wohin mit dem Müll, das auch in mehreren Sprachen im Downloadbereich zur Verfügung steht.

Das Umweltbundesamt hat das Kinderbuch "Nachrichten aus der Tonne" herausgegeben. Die Kinder begeben sich mit Leo und Polly auf die Spuren des Abfalls. Woher kommt er, wo ist er zu finden und wie vermeidet man Abfall.

Das Buch gibt es zum Download und es kann dort auch als gedruckte Version kostenlos bestellt werden.

http://www.umweltbundesamt.de/publikationen/nachrichten-aus-der-tonne

"Gib Abfall eine Korb" ist ein bundesweites Schulprojekt zum Thema Abfall und zielt darauf ab, Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I für ihr Abfallverhalten zu sensibilisieren. Lehrermappe, Poster und Arbeitsblätter können beim Zeitbild-Verlag unter http://www.zeitbild.de/abfall heruntergeladen werden. Weitere Infos unter www.umweltbildung.de/abfallprojekt.

Nach oben