Bonn-Picobello 2017

© Mr Sohel Pasha
Teilnehmer der UNFCCC
© A. Westermann/Königin-Juliana-Schule
Teilnehmer der Königin-Juliana-Schule

Liebe Bonnerinnen und Bonner, 

bonnorange AöR sagt allen Sammlerinnen und Sammlern ganz herzlichen Dank für Ihren Einsatz bei "Bonn-Picobello" 

Anfang des Jahres hatte bonnorange erneut zu der Stadtsauberkeitsaktion "Bonn-Picobello" eingeladen und insgesamt rund 2350 Personen sind der Einladung gefolgt und haben unsere Stadt, trotz nass-kalten Wetters, "picobello" gemacht.  Auch in diesem Jahr waren wieder außergewöhnliche Gegenstände dabei, wie zum Beispiel eine Menge Altreifen.

Der Aktionstag fand erstmalig im Rahmen von "Let´s clean up Europe" statt. Diese Inititative setzt sich europaweit für mehr Sauberkeit ein. In Deutschland werden die Aktionen vom Verband kommunaler Unternehmen (VKU) im Auftrag des Bundesumweltministeriums koordiniert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen aus pädagogischen Einrichtungen, Vereinen, Jugendgruppen etc. Auch Familien und Einzelpersonen haben sich an der Aktion beteiligt.

Die diesjährigen Teilnehmerinnen* und Teilnehmer* waren:

Pädagogische-, Kinder-, und Jugendeinrichtungen:

  • Bertolt-Brecht-Gesamtschule Bonn
  • Derletalschule
  • Elsa-Brändström-Schule
  • Elterninitiative Kita Taubenschlag
  • Ev. Kita "Die kleinen Apostel"
  • Familienzentrum Medinghoven
  • GGS Adelheidisschule
  • GGS Karlschule
  • GGS Kettelerschule
  • GGS "Om Berg"
  • Heilpädagogischer Kindergarten "Die Waldkinder"
  • JAP Pfadfinderkindergruppe
  • Jugendfarm Bonn
  • Kardinal-Frings-Gymnasium, Umwelt AG
  • Kath. Kita St. Rochus
  • Kita "Regenbogenkinder"
  • Kindertreff Finkenweg
  • Königin-Juliana-Schule
  • OGS Brüser Berg
  • OGS "Buschpänz"
  • OGS Donatusschule
  • OGS Gotenschule
  • OGS Kunterbunt
  • OGS Rheinschule Beuel
  • OGS Rochusschule
  • Siebengebirgsschule
  • Städtischer Kindergarten Pützchen/Naturkindergarten Grashüpfer
  • Städtische Kita "Mach mit"
  • Städtische Tageseinrichtung für Kinder Duisdorf

Vereine, Gruppen und Einzelpersonen:

  • Amaryllis eG
  • Anna Thinius
  • BSV Roleber 1919 e.V.
  • Bürgerverein Heiderhof e.V.
  • Bürgerverein Holzlar e.V.
  • Bürgerverein Schwarzrheindorf und Vilich-Rheindorf e.V.
  • CDU Bad Godesberg und CDU Bezirksfraktion Bad Godesberg
  • CDU Ortsverband Bonn-Innenstadt
  • Damenkomitee "Mühlensterne" der Prinzengarde Vilich-Müldorf e.V.
  • Deutscher Mieterbund Bonn/Rhein-Sieg/Ahr e.V.
  • Dr. Inge Steinmetz, BioLogo
  • Familie Mühlbauer
  • Frau Silvia Cordts
  • Frau Ursula Guntermann
  • Familie Petrov
  • Greenpeace Bonn
  • Haus der Generationen e.V.
  • Herr Gerhard Dorsch
  • Herr Carsten Stöpel
  • Marinekameradschaft "Eisbrecher Stettin"
  • Marokkanischer Kulturkreis Bad Godesberg e.V.
  • Naturfreunde Bonn e.V.
  • Ortsauschuss Brüser Berg e.V.
  • Plaga & Schroller
  • Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem
  • Quartiersmanagement Neu Tannenbusch, AG Sauberkeit in Tannenbusch
  • Quartiersmanagement Pennenfeld
  • Rotary Club Bonn International
  • SPD Bonn
  • United Nation (UN)
  • United Nations Framework Convention on Climate Change (UNFCCC)
  • Waldfreunde Sankt Hubertus 1926 Bonn-Duisdorf e.V.
  • Wahlverwandtschaften e.V. Heerstraße 177

Wenn Sie uns Fotos von der Aktion schicken möchten, bitten wir, zu beachten, dass wir aus rechtlichen Gründen, Fotos, auf denen Personen zu sehen sind, erst dann auswählen und veröffentlichen können, wenn uns eine schriftliche Einwilligungserklärung aller abgebildeten Personen vorliegt.

Für eventuelle Fragen ist die Hotline, Tel.: 02 28 - 77 55 54 erreichbar oder schicken Sie uns eine Mail: picobello(at)bonnorange.de

*Es wurden die Teilnehmer (in alphabethischer Reihenfolge) berücksichtigt, die ihre Zustimmung zur Namensveröffentlichung auf www.bonnorange.de gegeben haben (Stand: 14. März 2017)