Tonnenbestellung

Bestellungen sowie Um- und Abbestellungen von Restmüll-, Bio-, Papiertonnen und Gebührenermäßigungen müssen grundsätzlich schriftlich vom Grundstückseigentümer oder dessen bevollmächtigten Verwalter beantragt werden. Folgende Angaben sind hierfür erforderlich: Name, Straße, Hausnummer, Aktenzeichen (siehe Grundbesitzabgabenbescheid). Dies kann formlos per Post erfolgen oder Sie nutzen hierfür am besten unseren Online-Service mit den vorgefertigten Onlineformularen. Haushalte, die die in Bonn angebotenen Getrenntsammelsysteme nutzen, können eine Reduzierung Ihres Restmüllvolumens beantragen. Bitte beachten Sie: Das Mindestmüllvolumen für den Restmüll beträgt 10 Liter pro Person und Woche.

Die Abmessungen der Abfallbehälter (Tonnengrößen) finden Sie unter Downloads